Moves

Hier findest du eine Übersicht der gängigen Calisthenics-Moves. Um die Suche zu verfeinern, kannst du die untenstehenden Filter nutzen.

    Back Lever

    Der Back Lever zählt zu einer der fortgeschritteneren Calisthenics-Übungen. Der Back Lever wird angepeilt, sobald man sich mit dem Thema „Static Holds“ im Calisthenics auseinandersetzt.


    Mehr

    One-arm Back Lever

    Die einarmige Version des Back Lever erfordert ein besonderes Mass an Körperspannung, da zusätzlich zum Zug eine Rotation des Oberkörpers vermieden werden muss.


    Mehr

    Human Flag

    Die Human Flag, eine der typischen Vorzeigeübungen des Calisthenics. Da sie optisch für den Außenstehenden sehr anspruchsvoll erscheint, weckt sie bei vielen Sportlern den Drang, diese schnellstmöglichst zu erlernen.


    Mehr

    Front Lever

    Bei dieser klassischen Calisthenics-Übung hängt der Körper mit dem Rücken zum Boden an der Stange, gestreckt in der Horizontalen. Im Turner-Deutsch unter dem Begriff „Hangwaage“ bekannt.


    Mehr

    One-arm Planche

    Die Steigerung der Planche ist eine der anspruchsvollsten Moves im Calisthenics.


    Mehr

    Straddle Planche

    Du kannst bereits einen Pike Press Handstand, aber mit der Planche will es noch nicht ganz klappen? Dann ist die Straddle Planche mit ihren Progressionsstufen die richtige Übung für dich.


    Mehr

    Handstand

    Der Handstand ist eine der Übungen, die einfach aussehen, jedoch viel Geduld brauchen, um sie zu meistern.


    Mehr

    Pike Press Handstand

    Der Pike Press to Handstand ist eine kontrollierte und kraftintensive Methode um in den Handstand zu kommen.


    Mehr

    L-Sit

    Der L-Sit ist eine der ersten Übungen, die man in Angriff nehmen kann, wenn man mit Calisthenics beginnt. Die Bauchmuskulatur wird gestärkt und die Stützkraft, die für viele weitere Moves notwendig ist, kann aufgebaut werden.


    Mehr

    Muscle Up

    Der Muscle Up ist eine Kombination aus einem Pull Up mit einem anschliessenden Dip.


    Mehr

    Dip

    Eine Grund-Übung, welche die Basis für viele weitere Moves darstellt. Die vielfältigen Variationsmöglichkeiten und Schwierigkeitsgrade bieten auch für erfahrene Athleten eine Herausforderung.


    Mehr

    Mexican Handstand

    Der Mexican Handstand ist eine Variation des klassischen Handstands. Er unterscheidet sich durch die grosse Extension im Rumpf, bei dem die Füsse sich hinter den Schultern befinden.


    Mehr

    One-arm Mexican Handstand

    Der One-arm Mexican Handstand ist nichts für schwache Nerven oder schwache Schultern.


    Mehr

    Planche

    Die Planche ist das Ziel vieler Calisthenics-Athleten. Dieser Move erfordert einiges um den Körper in der Waagrechten Lage zu halten. Neben der erforderlichen Kraft im Rumpf müssen vor Allem die Schultern einen Grossteil der Arbeit leisten.


    Mehr